Yachtclub unter Teck (YCuT)

Ein Yachtclub unter der Burg Teck? Ja, auch wenn es direkt hier nicht ein ausreichend großes Gewässer für unsere Schiffe gibt, so wurde hier am 25.11.2003 der YCuT gegründet. der sich nach einer rasanten Entwicklung heute mit fast 500 Mitgliedern als veritabler Yachtclub geriert. Die Mitglieder sind teilweise auf den Revieren und Regattabahnen der Welt zu Hause.

 

Aktivitäten

Die Saison wird im Frühjahr offiziell mit dem Ansegeln der Schiffe am Bodensee und einer anschließenden Vereinsregatta eröffnet. Der Verein ist bei verschiedenen externen Regatten vertreteten. Über den Bodensee hinaus, an dem unsere gößeren Schiffe in der Ultramarin - die Meichle+Mohr-Marina liegen, organisieren Mitglieder in verschiedenen Teilnehmerkonstellationen Törns in der Ost- bzw. Nordsee sowie im Mittelmeer. Der YCuT ist mit anderen Segelvereinen gut vernetzt, wodurch weitere gemeinsame Aktivitäten entstehen (siehe unter "Yachtclub unter Teck / Verlinkt").

 

Der YCuT verfügt über

  • 6 Kielyachten von 23 bis 34 Fuß Länge am Bodensee, Gohren
  • 1 Motorboot (Merry Fisher) am Neckar für die Ausbildung
  • 1 Trimaran (Weta) am Bodensee für die Jugend und sportliche Segler
  • 5 Optis und 1 Jolle am Max-Eyth-See in Stuttgart, die mit Trailer auch in andere Reviere mitgenommen werden können.

Die Boote werden an die Mitglieder verchartert. Dafür gibt es einen festgelegten und transparenten Prozess (siehe unter "Der Verein / Charterordnung"), bei dem zum einen Buchungen in der Hauptversammlung verlost werden und zum anderen weitere Online-Buchungen über die Webseite möglich sind.

 

Ausbildung

Es wird jedes Jahr ein effizientes Ausbildungsangebot für die Mitglieder zusammengestellt, das bisher fast jeden Anfänger zum stolzen Besitzer eines Sportbootführerscheins gebracht hat (siehe unter "Ausbildung").

Darüberhinaus gibt es ein ausgedehntes Programm zur Jugendausbildung (siehe unter "Jugend").

 

Skipperbegleitung beim Segeln

Ab 2017 bieten erfahrene Skipper aus dem YCuT unseren Segelanfängern/Innen oder Seglern/Innen mit weniger Praxis, die sich noch nicht alleine trauen ein Vereinsschiff selber zu chartern und zu führen, ihre Begleitung bei den ersten Törns an. Die Länge der Begleitung richtet sich nach Bedarf und natürlich der Verfügbarkeit der Skipper.  Voraussetzung sind die Charter eines Vereinsschiffes und das Freihalten des Skippers über die Dauer der Begleitung. Mehr ...

Kontaktaufnahme mit den Skipperbegleitern - siehe Funktionsträger.

 

Sailing Girls

2012 hat sich aus dem YCuT heraus eine Gruppe aktiver Seglerinnen zusammengetan, um mit gleichgesinnten Frauen ihre Segel-Leidenschaft zu teilen, zusammen zu segeln, übers Segeln zu reden und sich gegenseitig zu unterstützen. Die Aktivitäten basieren dabei auf dem Engagement der einzelnen YCuT Seglerinnen. Neben monatlichen Treffen an wechselnden Orten findet einmal jährlich ein Frauen Segel-Wochenende am Bodensee auf den YCuT Vereinsbooten statt.  Mehr ...

Kontaktaufnahme mit den Sailing Girls - siehe Funktionsträger.

 

Sonstiges

Der YCuT hat kein eigenes Vereinsheim, sondern trifft sich zu verschiedenen Veranstaltungen und zu den Theoriestunden der Ausbildung überwiegend im Bürgerhaus Zehntscheuer Nabern, Alte Kirchheimer Str. 1, 73230 Kirchheim-Nabern.

Für telefonische oder schriftliche Anfragen bzw. Informationswünsche stehen die Geschäftstelle, die verschiedenen Funktionsträger und der Vorstand gerne zur Verfügung (siehe unter "Funktionsträger").

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, können Sie gerne unter "Der Verein / Formular" einen Aufnahmeantrag für die Mitgliedschaft im YCuT herunterladen.

Mitglieder-Login
Benutzername: 
Passwort: